Sie sind hier » Startseite / Dürbheim / Erstkommunion

“Unsere“ Kommunionkinder 2018

In dem feierlich gestalteten Familiengottesdienst am Sonntag, den 12.11.2017 stellten sich die neuen Kommunionkinder vor. Die Zeit der Vorbereitung steht unter dem Thema: “Ihr seid meine Freunde“. So wurde auch im Gottesdienst von den Kindern erkannt, dass Ihr Vorbereitungs-Thema bereits vom Heiligen Sankt Martin gelebt wurde. Denn er teilte seinen Mantel mit einem armen Mann und sah diesen Mann als “seinen Freund“ an. Die Kinder der Erstkommunion wissen, dass es eine Selbstverständlichkeit sein muss den Schwachen zu stärken, den Gemobbten zu schützen und mit den Armen zu teilen. Herr Pfarrer Robert Aubele und Michaela Maier führten durch diese schöne Eucharistiefeier. Zum Schluss des Gottesdienstes stellte sich die neue Pastoralassistentin Frau Juliane Vollmer den Besuchern vor. Diese absolut gelungene Eucharistiefeier wurde mit einem Applaus der Gottesdienstbesucher abgerundet.

 

Feier der Erstkommunion am 8. April 2018

Folgende Kinder werden am “Weißen Sonntag“, den 08.04.2018 ihre erste heilige Kommunion in Dürbheim empfangen:

  • Emilia Brugger
  • Vanessa Emter
  • Marie Gimbel
  • Jana Schuhmacher
  • Moritz Grimm
  • Dorian Kapp
  • David Martinez
  • Lars Mattes.

Begleitet auf diesem Weg der Vorbereitung werden die Kinder durch unsere Gemeindereferentin Michaela Maier und von den Gruppenmüttern Isabell Schuhmacher-Weber und Anja Brugger-Koch.

Erstkommunion am 8. April

Erstbeichte

Am Freitag, den 16.03.2018 hatten die Erstkommunionkinder aus Balgheim und Dürbheim die Möglichkeit Ihre Erstbeichte abzulegen. Dies konnten die Kinder im Beichtstuhl in der Kirche St. Peter und Paul in Dürbheim in oder im Beichtzimmer in der Sakristei bei Herrn Pfarrer Aubele oder Herrn Pfarrer Klopp tun. Es geht dabei nicht um Richtigkeit und Vollständigkeit, dass sich die Kinder schlecht und als Sünder fühlen, sondern um die Erfahrung der versöhnenden Zuwendung Gottes - “Gott kann ich alles sagen, er hört mir zu, verurteilt mich nicht und verzeiht mir“

Kleine Sünder - kleine Sünden eben

Im Anschluss an die Beichte gab es ein “Versöhnungsfest“ mit Kuchen und Getränken. Zudem durfte jedes Kommunionkind seinen Beichtzettel verbrennen - somit wurden symbolisch alle Sünden vergeben. Es war für alle Kinder, Katechetinnen und das Pastoralteam ein absolut gelungener Nachmittag.

Kreuzweg auf den Dreifaltigkeitsberg

Trotz des kalten Wetters und stürmischer Lüfte trafen sich am vergangenen Donnerstag, den 15.03.2018 alle Dürbheimer Erstkommunionskinder, begleitet von den beiden Erstkommunion-Müttern Anja Brugger-Koch und Isabell Schuhmacher-Weber zu einem ganz besonderen Spaziergang - dem Kreuzweg auf den Dreifaltigkeitsberg.

 

Welche Leiden musste Jesus auf seinem Weg ertragen?

Diese Antworten konnten die Kinder zusammen mit Ihren zwei Begleiterinnen auf dem Weg auf den Dreifaltigkeitsberg bereits ab der ersten Station erfahren und erleben. An jeder einzelnen Station wurde die passende Geschichte vorgelesen und die Kinder teilten mit viel Interesse zusätzliche ihre Gedanken. Im Brunnenhaus angekommen wurde zur Stärkung aller ein Vesper eingenommen. An der letzten Station in der Dreifaltigkeitsbergkirche wurde gemeinsam gebetet und gesungen. Zum Abschluss durfte jedes Kind noch eine Kerze entzünden bevor der Fußmarsch nach Hause wieder angetreten wurde.

Es war ein rundum gelungener Tag.

Beichtvorbereitung der Kommunionkinder aus Balgheim und Dürbheim

Am vergangenen Freitag, den 09.03.2018 trafen sich die Kommunionkinder aus Balgheim und Dürbheim zur gemeinsamen Beichtvorbereitung. Die Beichtvorbereitung wurde von Herrn Pfarrer Aubele, Herrn Pfarrer Klopp sowie Gemeindereferentin Frau Michaela Maier geleitet. Den Kindern wurde die Bedeutung der “Beichte“ erklärt.

Am kommenden Freitag, den 16.03.2018 dürfen die Kinder, in Ruhe vorbereitet, ihre erste Beichte ablegen. Ebenso erzählte Michaela Maier den Kindern der diesjährigen Erstkommunion die Geschichte vom „barmherzigen Vater.“  Natürlich wurden in der Runde auch schöne Lieder, begleitet mit der Gitarre durch Herrn Pfarrer Aubele, gesungen wo die Kinder mit viel Freude und Elan dabei waren.

Im Anschluss an diesen tollen Nachmittag der Beichtvorbereitung bemalten und färbten die Kommunionkinder aus Dürbheim zusammen mit einigen Müttern noch die Eier für den anstehenden Palmsonntag am 25.03.2018.

http://www.se-am-dreifaltigkeitsberg.de/